Unsere Flexible Nachmittagsbetreuung besuchen ca. 30 Kinder:

Wir sind ein Team aus zwei Erzieherinnen und einem FSJ´ler. Wir bieten Denzlinger Schulkindern des Bildungszentrums

  • Betreuung während des Mittagessens in der Mensa
  • Hilfe bei der Erledigung der täglichen Hausaufgaben
  • pädagogisch betreute Freizeitgestaltung


Wir nehmen Denzlinger Schüler/innen des Bildungszentrums (Alemannen-Werkrealschule, Realschule am Mauracher Berg, Erasmus Gymnasium) auf, deren Eltern wegen Berufstätigkeit oder aus anderen Gründen nicht die Möglichkeit haben, ihre Kinder nach der Schule zu betreuen. Unsere Arbeit geschieht in engem Kontakt mit den Eltern und der Schule. Die Hausaufgabenbegleitung ist keine Nachhilfe, sondern wir bieten einen Rahmen und eine Atmosphäre, um selbständig die Hausaufgaben erledigen zu können. In der Freizeit haben die Schüler Zeit und Möglichkeit, ihren jeweiligen Interessen und Ideen nachzugehen.

Weitere Informationen enthalten Sie in unserem Informationsblatt:
- Allgemeine Informationen zur flexiblen Nachmittagsbetreuung

Die Anmeldung für die Flexible Nachmittagsbetreuung:

1. Vormerk-Formular downloaden und ausgefüllt an Herrn Eppler (Hortleiter, Stuttg.Str.28; hort@awo-denzlingen.de) geben/senden: Vormerkung zur flexiblen Nachmittagsbetreuung

2. Sie erhalten einen vorläufigen Vertrag, der in den ersten drei Schulwochen verändert werden kann (bis spätestens 30.September 2017). Da sie den Stundenplan erst zu Beginn des Schuljahres kennen, bieten wir dieses flexible System an. Bitte teilen Sie uns eine Änderung schriftlich mit. Dies kann formlos oder mit diesem Änderungsformular erfolgen.

 

Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zum Vertrag:
- Richtlinien zum Vertrag

Unsere Flexible Nachmittagsbetreuung ist geöffnet an Schultagen von 12 bis 17 Uhr.
Wir starten ab 11. September 2017 und sind in der Mensa zwischen 12.00 und 14.00Uhr zu finden.