Alles Wissenswerte zur Anmeldung

NEU: Zentrale Vormerkung für einen Betreuungsplatz im Hort 
nur per Online-Vormerkung der Gemeinde Denzlingen


1. Voraussetzung für einen Hort-Platz ist die Zusage der Grundschule Denzlingen, dass Ihr Kind in einem der beiden Schulhäuser eingeschult wird bzw. dort bereits zur Schule geht.  
2. Voraussetzung ist eine Registrierung und Vormerkung über den Link zur online Hortplatz-Vormerkung. Sollten Sie keine Möglichkeit haben Ihre Vormerkung über das Internet vorzunehmen, können Sie Ihre Anmeldung persönlich im Rathaus, Hauptstraße 110, Zimmer 1.24 vornehmen. In diesem Fall bitten wir um vorherige telefonische Terminvereinbarung (07666 611-1304).

Sie finden auf der [→ Internetseite der Gemeinde Denzlingen] eine Beschreibung. Für die Vormerkung im Hort gelten die gleichen Prinzipien wie bei der Vormerkung eines Kindergartenplatzes. Die Informationen der Gemeinde werden noch angepasst.

 

HIER: Registrierung und Vormerkung

⇒  [→ online Hortplatz-Vormerkung] (externer Link)

Plätze ab September 2024 müssen bis Ende Februar 2024 über dieses Vormerksystem getätigt werden.


Informationen für das Schuljahr 2024/25


Anmeldung für Schuljahr 2024/25


Vormerkungen für das Schuljahr 2024/25 sind abgeschlossen. Für dieses Schuljahr sind in unserem Hort in der Stuttgarter Straße und im Schulhaus „Hauptstraße“ keine Plätze mehr frei. Es gibt an beiden Standorten eine lange Warteliste.

Allgemeine Informationen für das kommende Schuljahr erhalten Sie übersichtlich hier:  [→ Informationsblatt für das Schuljahr 2023/24].

Bitte bedenken Sie, dass wir ein begrenztes Platzangebot haben. Es gibt keine Garantie auf einen Hortplatz. 
Bis zu den Pfingstferien erhalten alle Eltern, die das Platzangebot über das Online-Vormerksystem bestätigt haben, eine E-Mail von uns. Bis Mitte Juni 2024 (nach den Pfingstferien) sollten die Anmeldeunterlagen (sh. weiter unten) bei uns sein. Den Betreuungsvertrag erhalten Sie in Papierform.

Für das Schuljahr 2024/25 gelten weiterhin unsere [→ Richtlinien 09/2022]. Diese sind Grundlage aller bestehender und neu zustande kommender Betreuungsverträge ab September 2023.

Unterlagen für die Aufnahme:  
 

 

Bitte zum Aufnahmegespräch mitbringen:
 

  • Nachweis über Familienprivathaftpflicht-Versicherung (eine Kopie der Police genügt uns)
     
  • Aufnahmebogen ausgefüllt (wird vorher per Post oder Mail zugestellt)
     
  • Nachweis über ausreichenden Masern-Schutz
     
  • Gesundheitsbestätigung, Schulkontakterlaubnis, Fotoverwendung (Formulare siehe oben)
     

Planen Sie für das Aufnahmegespräch ungefähr eine halbe Stunde ein.


Mittagessen abbestellen

Da unser Caterer sein Bestellsystem umgestellt hat, müssen wir nun eine Woche vorher Änderungen mitteilen. Dies bedeutet für Sie, dass Sie uns bitte in der Woche davor bis Donnerstag (12Uhr!) Änderungen für die darauffolgende Woche mitteilen müssen (z.B. wg. Schulausflug, Klassenfahrt, längere Krankheit, etc.). Umbestellungen bis Freitag (12Uhr) sind möglich für Änderungen ab Dienstag der kommenden Woche. Abbestellungen innerhalb derselben Woche können i.d.R. nicht mehr berücksichtigt werden. Bitte fragen Sie ggf. vorher an.

Die wöchentlichen Speisepläne veröffentlichen wir über unsere "Schul-Info-App".
[→ Hier die Liste der Zusatzstoffe und Allergene unseres Caterers "Kinderleicht genießen"]

Besuchen Sie gerne die Internetseite unseres Caterers "Kinderleicht genießen".

gez. Hortleiter Hermann Eppler, August 2022